Start
Wir über uns
Unser Kursangebot
Naturwissenschaft
Naturw. für Mädchen
Mathematik
Sprachen
Medienpädagogik
Kunst
Musik
Literatur
Geschichte
Anmeldung
Hochbegabung
Kontakt
Impressum

 

NATURWISSENSCHAFTEN

 


Kinderlabor – Kinder experimentieren

(Bianca Gehrke, Birgit Arendt, Goethe-Gymnasium Kassel)

Hier können die Kinder Versuche zu naturwissenschaftlichen Phänomenen entwickeln. Sie kommen auf diese Weise zu neuen Erkenntnissen. Im Chemie-Labor des Goethe-Gymnasiums werden Experimente sowohl chemischer als auch physikalischer und biologischer Natur durchgeführt und altersgemäß erklärt. Jede Woche nehmen wir uns zwei Stunden Zeit, um miteinander und voneinander zu lernen.

Ort: Goethe-Gymnasium, Ysenburgstr. 41, Raum 048 (Labor)

Zeit: mittwochs, 14.45 – 16.15 Uhr, Beginn 01. Oktober

Zielgruppe: Kinder der Klassen 3 und 4

Kosten: Materialkosten; ca. 10,- Euro, werden im Kurs eingesammelt

Kursnr.: N6601

Knobeleien und kleine Experimente aus dem Bereich der Naturwissenschaften

(Anna Gertrud Schneider, Friedrichsgymnasium)

Hier können Kinder durch Experimente und Exkursionen auf spielerische Weise ein Verständnis für naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten entwickeln und die Natur erkunden. Mit den Händen, den Ohren und den Augen, aber auch mit Fernglas, Lupe und Mikroskop, können sie sowohl Tiere beobachten als auch Pflanzen entdecken und bestimmen.

Ort: Friedrichsgymnasium, Kassel,  Raum A 213

Zeit: Beginn: Mo.,22. September um 14.00 Uhr, später nach Vereinbarung

Zielgruppe: Kinder von 10 bis 12 Jahren – Klasse 4 bis 6

Kosten: Gebühren für Material, Museumsbesuch, Fahrtkosten – ca.5,- Euro - werden im Kurs bezahlt

Kursnr.: N6602

 

Physik-Werkstatt Junior 

(Silvan Döring, Georg-August-Zinn-Schule, in Zusammenarbeit mit dem SFN)

In der Physikwerkstatt Junior werden die Schülerinnen und Schüler spannenden Fragen aus Physik und Technik auf den Grund gehen, wie zum Beispiel: „Warum fliegt eine Rakete?" oder  „Wie baue ich ein Boot?". Dazu können selbst Experimente durchgeführt werden. Eigene Ideen und Projektvorschläge können auch eingebracht und mit viel Spaß am Ausprobieren umgesetzt werden.

Ort: Georg-August-Zinn-Schule, Raum N 35

Zeit: dienstags, 14.00 bis 15.20 Uhr, Beginn: 30. September, dann wöchentlich bis Schuljahresende

Zielgruppe: Kinder der Klassen 4 und 5

Kosten: keine (Anmeldung kann auch im Kurs erfolgen!)

Kursnr.: N6603

 

KidsClub

(Jörg Steiper und Dierk Ihmor, Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule)

Die Kinder arbeiten in Teams in selbst gewählten Kursen aus den Bereichen Physik, Biologie, Chemie, Technik und Astronomie und lernen naturwissenschaftliches Arbeiten und Forschen

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: dienstags, 14.00 bis 15,30 Uhr oder 16.00 bis 17.30 Uhr, Beginn: 23. September

Zielgruppe: Kinder der Klassen 5 und 6

Kosten: keine (Anmeldung kann auch im Kurs erfolgen!)

Kursnr.: N6604

 

JuniorClub

(Klaus-Peter Haupt, Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule)

Unter Anleitung können in Teams eigene Forschungsfragen aus den Bereichen Naturwissenschaft und  Technik untersucht werden. Die Jugendlichen werden dabei von einem Team aus Lehrer/innen und Student/innen betreut. Kontaktaufnahme per Mail an kphaupt@sfn-kassel.de.
Ort:
Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: freitags 14.00 bis 15.30 Uhr oder nach Vereinbarung, Beginn: 12. September (späterer Einstieg möglich)                               

Zielgruppe: Jugendliche der Klassen 7 und 8

Kosten: keine (Anmeldung kann auch im Kurs erfolgen!)

Kursnr.: N6605

 

ScienceClub

(Klaus-Peter Haupt, Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule)

Jugendliche ab Klasse 9 arbeiten an eigenen, mehrjährigen Forschungsprojekten aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik, Mathematik und Informatik. Sie können dabei die hochwertige Ausstattung des SFN wie Sternwarte, Elektronenmikroskop, Werkstatt, Dunkellabor etc. nutzen. Kontaktaufnahme per Mail an kphaupt@sfn-kassel.de.

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: Montag - Samstag, Termine nach Vereinbarung, Beginn: Freitag, 12. September um 14.00 Uhr (späterer Einstieg möglich)                              

Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 9

Kosten: keine (Anmeldung kann auch im Kurs erfolgen!)

Kursnr.: N6606

 
AstroClub
(Klaus-Peter Haupt, Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule)
Bei wolkenfreiem Himmel können  Jugendliche ab Klasse 8 in der Sternwarte auf dem SFN eigene Beobachtungen machen.
Kontaktaufnahme per Mail an kphaupt@sfn-kassel.de.

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: freitags ab 20.00 Uhr, Beginn: 12. September

Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 8

Kosten: keine (Anmeldung kann auch im Kurs erfolgen!)

Kursnr.: N6607

 

MINT-Berufe

(Klaus-Peter Haupt, Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule)

"MINT" - das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Jugendliche der Klassen 8 und 9 von Haupt- und Realschulen führen kleine Projekte in Naturwissenschaft und Technik durch, machen eine Betriebsbesichtigung und erhalten eine berufliche Beratung. Die Veranstaltung beginnt mit einem MINT-Tag im Oktober. Kontaktaufnahme per mail an kphaupt@sfn-kassel.de.

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: Beginn MINT-Tag am Mi., 08. Oktober, 9.00 Uhr

Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 9

Kosten: keine (Anmeldung kann auch im Kurs erfolgen!)

Kursnr.: N6608

 

Workshop: Bau von Ultraleicht-Solar-Mobilen

(Alexander Schwenk, Hessen Solar Cup, Universität Kassel)

In diesem Workshop nähern wir uns der Konstruktion von gut funktionierenden solarangetriebenen

Elektromobilen. Wie wird die Solarenergie in elektrische Energie umgewandelt? Worauf ist bei der Auswahl von Solarmodulen zu achten? Können Solarmodule selbst gebaut und gelötet werden?

Wie funktioniert ein Elektromotor? Können wir dies an einem Modell erkunden? Wie kann eine geschickte Kopplung von Solarmodul und Motor aussehen? Vielleicht macht es Sinn die Energieströme und andere Größen zu beobachten, um diese Fragen zu beantworten...

Wie setzen wir mit der Energie der Sonne ein kleines Fahrzeug in Bewegung? Wie kann eine automatische Richtungsumschaltung funktionieren und welche Möglichkeiten gibt es, diese zu realisieren? 

Und schließlich: Kann uns unser Modell auch helfen das "große" System besser zu verstehen?

Im Rahmen dieses Workshops können wir uns diesen und ähnlichen Fragen, je nach Interesse der Teilnehmenden, zuwenden. Dieser Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5 bis 13. Dieses breite Spektrum an Altersstufen wird durch den spielerischen Zugang zum Thema ermöglicht. Kontaktaufnahme per Mail an kphaupt@sfn-kassel.de.

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: Do., 02. Oktober von 14.00 bis 17.00 Uhr

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche der Klassen 5 bis 13

Kosten: keine

Kursnr.: N6609

 

Workshop: Brachistrochrone - wie schnell geht der Abstieg?

(Klaus-Peter Haupt, Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule) 

Mit Hilfe der Differenzial- und Integralrechnung soll untersucht werden, in welcher Zeit Kugeln auf verschiedenen Bahnformen von einem Punkt zu einem anderen kommen. Kontaktaufnahme per Mail an kphaupt@sfn-kassel.de.

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: Sa., 29. November von 13.00 bis 17.00 Uhr

Zielgruppe: Schüler/innen der Oberstufe

Kosten: keine (Anmeldung kann auch im Kurs erfolgen!)

Kursnr.: N6610

 

Einführung in die Wissenschaftstheorie

(Klaus-Peter Haupt, Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule)

Wie funktioniert Wissenschaft und wodurch entsteht wissenschaftlicher Fortschritt? In der Vortragsreihe werden Antworten bedeutender Philosophen und Naturwissenschaftler diskutiert.

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen und , Parkstraße 16

Zeit: 3 Termine, jeweils donnerstags um 18.00 Uhr am 09. Oktober, 16. Oktober und 23. Oktober

Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 9

Kosten: keine (Anmeldung kann auch im Kurs erfolgen!)

Kursnr.: N6611

 

Vortrag: Signale vom Urknall und der Zeit davor?

(Klaus-Peter Haupt, Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule)

Der Vortrag diskutiert die aktuelle Beobachtung der Strahlung des Urknalls, aus der die Wirkung von Gravitationswellen, die vom Urknall ausgelöst wurden, sichtbar wird.  

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: Do., 27. November um 18.00 Uhr

Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 8

Kosten: keine

Kursnr.: N6612

 

Vortrag: Tunneln ist nichts Ungewöhnliches

(Klaus-Peter Haupt, Jörg Steiper u.a., Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule)

Der Tunneleffekt wird häufig in der Schule als eine der ungewöhnlichen Folgerungen des quantenmechanischen Weltbildes dargestellt. Das ist falsch, der Tunneleffekt ist vielmehr ein ganz gewöhnliches Wellenphänomen, das man auch an dem Mikrowellenherd in der Küche studieren kann. 

Ort: Schülerforschungszentrum Nordhessen, Parkstraße 16

Zeit: Do., 11. Dezember um 18.00 Uhr

Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 8

Kosten: keine

Kursnr.: N6613